... aber zusammen sind sie eine Legende | Rezension

Buch: Legend – Fallender Himmel
Autorin: Marie Lu
Verlag: Loewe
Seitenanzahl: 368 Seiten
Form des Buches: Taschenbuch
Preis: 9,95 €

Klappentext
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und eine grenzenlose Liebe, die dem Hass entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! "Fallender Himmel" ist der erste Band der Legend-Trilogie. Die New-York-Times-Bestseller-Autorin bettet die zeitlose Geschichte ihrer Legend-Trilogie über Rache, Verrat und eine legendäre Liebe in ein dystopisches Setting, das erschreckend realistisch und aktuell wirkt: ein Unrechtsregime, das jedes Aufbegehren brutal unterdrückt, Straßenschlachten und ein trotz aller Widrigkeiten unstillbarer Durst nach Freiheit und Gerechtigkeit. (Quelle: amazon.de)

Cover
Ziemlich schlicht und einfach. Passt eigentlich nicht wirklich zum Inhalt, da dies eher aufreibend ist.

Meine Meinung
Ich muss ehrlich zugeben, mir hat das Buch überhaupt nicht gefallen. Es lag nicht am Stil, wie Marie Lu geschrieben hat, sondern einfach daran, dass der Inhalt mir einfach nicht gelegen hat. Es war spannend und ein Teil von mir wollte wissen, wie es weiter geht, aber es hat mich einfach nicht mitgenommen. Schade, da die Reihe ziemlich gehypt wurde und ich mich eigentlich darauf gefreut habe, die Geschichte zwischen Day und June zu verfolgen.
Der Wandel zwischen ihnen war ziemlich spektakulär und allein ihre Welt wurde auf den Kopf gestellt.

Fazit

Schlussendlich muss ich dem Buch leider nur 3/5 Sternen geben, da es mich einfach nicht mitgenommen hat in die Welt von Day und June. Vielleicht gebe ich dem Buch ein andermal die Chance, zu zeigen, wie gut es ist.

Kommentare

Beliebte Posts