Doch Thea hat nicht mit Davids Charme und Hartnäckigkeit gerechnet … | Rezension

Buch: Rockkiss – Du bist alles für mich
Autorin: Nalini Singh
Verlag: Egmont LYX.digital
Seitenanzahl: 182 Seiten
Form des Buches: E-Book
Preis: 4,99 €

Klappentext
Dem Schlagzeuger David Rivera liegen die Frauen zu Füßen, dabei macht er sich wenig aus seinen weiblichen Fans. Er hat sein Herz insgeheim schon längst an Thea, die Agentin der Band, verschenkt. Das Problem ist nur, Thea datet nicht – keine Musiker, und schon gar keine Klienten. Seit ihr einmal das Herz gebrochen wurde, sind Männer, die im Rausch der Endorphine von Groupies umschwärmt werden, für sie ein rotes Tuch – doch Thea hat nicht mit Davids Charme und Hartnäckigkeit gerechnet … (Quelle: amazon.de)

Cover
Man sieht nur den Rücken des Rockstars, aber trotzdem ist das Charismatische nicht zu übersehen. Geheimnisvolle Rockstars. Mir gefällt das Cover sehr gut, da es auch der Reihe entspricht.

Protagonisten
David – Seit Monaten ist er in sie verliebt. Sie will aber nichts mit ihren Klienten anfangen und hält somit auch David auf Abstand. Als dieser sich auch gerade genau das einreden will, lässt sie ihn an sich heran.
Thea – Gebrandmarkt aus früheren Beziehungen stürzt sie sich in Arbeit. Lässt David abblitzen, obwohl er etwas in ihr anspricht. Aber irgendwann kann sie es nicht mehr verhindern. Sie verfällt diesem Mann völlig. Gleichzeitig arbeitet sie für ihn, was zu ein wenig Drama führt.

Meine Meinung
Dieser Teil ist die Geschichte, die im ersten Band im Hintergrund läuft. Man bekommt mehr Details zu bestimmten Situationen und gleichzeitig kann man beobachten, wie Thea und David sich immer näher kommen. Mir hat es sehr gut gefallen und habe deswegen das E-Book regelrecht verschlungen.

Fazit

Schlussendlich gebe ich dem Buch 5/5 Sternen, weil es an den vorherigen Teil anschließen konnte. Es kann einen fesseln und Lust auf mehr machen. Was will man mehr?

Kommentare

Beliebte Posts