Schwieriger Start ins neue Jahr | Lesemonat Januar 2016

Haay :)

wieder ist ein Monat rum :O Viel zu schnell, denn in weniger als drei Wochen schreibe ich schon Prüfungen :O Schon dem lernen geschuldet, habe ich nun im Januar weniger Bücher gelesen. Mittendrin hab ich nur noch sagen können, ich komme nicht mehr hinterher :D Also ist es dieses Mal eine recht kleine Liste.

Mein erstes Buch war Engelszorn – Gilde der Jäger | Nalini Singh. Ich liebe diese Reihe, wie ihr sicherlich bei meiner Vorstellung dieser Reihe heraushören konntet. Es ist der zweite Teil der Reihe gewesen und ich habe es gerne wiederholt gelesen und werde es in Zukunft sicherlich nochmals tun.

Danach habe ich das Finale von Royal – Eine Liebe aus Samt | Valentina Fast gelesen und bis auf das Ende habe ich diesen Teil geliebt. Wie sich schließlich alles ändern kann, zeigt diese Reihe sehr schön, obwohl es durch die Dystopie etwas verzerrt ist. Wenn man sich aber vorstellt, in ihrer Welt zu leben, kann man es wirklich gut nachvollziehen. Auch so, wenn ich ehrlich bin. Ich bin richtig verliebt in diese Reihe. Aber das konntet ihr Sonntag schon lesen, wie toll ich es gefunden habe.

Als ich mein zwischengeschobenes (und geliebte) Royal Buch gelesen habe, habe ich nun auch den dritten Teil der Gilde der Jäger gelesen. Engelszorn – Gilde der Jäger | Nalini Singh. Man findet jedes der Reihe einzigartig und in seine Facetten aufgeteilt. Die unermüdliche Liebe zwischen Elena und Raphael, die Beziehungen zu den anderen Protagonisten. Es ist richtig schön ausgearbeitet und man fiebert mit den Charakteren bis zum Schluss mit.

Es scheint ein Nalini Singh Monat zu sein, denn nun habe ich auch endlich Rockkiss – Ich berausche mich an dir | Nalini Singh in den Händen gehabt und habe es verschlungen. Sie hat mit ihrer neuen Reihe ein neues Genre für sich entdeckt und den Rockstar herausgelassen. Auch wenn dieser Teil eher indirekt mit den Rockstars zu tun hat, kann man sich in Gabriel verlieben.

An dieser Stelle bedanke ich mich nochmal an den Bloggerportal, Heyne fliegt Verlag und dem Blanvalet Verlag für die nächsten zwei Rezensionsexemplare.
Talon – Drachenherz | Julie Kagawa hat mich zwar jetzt nicht so überzeugt, wie Royal Passion | Geneva Lee, aber trotzdem hatte ich Spaß, diese beiden Bücher zu verschlingen. Aber ich möchte auch einen Prinzen wie Alexander haben. Auch wenn es weniger Geheimnisse geben könnte. Nun denn, ich warte gespannt auf den zweiten Teil.

Als letztes habe ich begonnen, die Rockstars Reihe von Kylie Scott zu rereaden. Kein Rockstar für eine Nacht | Kylie Scott habe ich schon durch und es hat mir wie immer gefallen. Ich habe mich in die Rockstars der Stage Dive Band verliebt und lese immer wieder gerne, wie stolz sie aufeinander sind. Wer will schon einen Rockstar? | Kylie Scott ist genauso aufregend, wie der erste Teil, aber das könnt ihr in der Rezension nachlesen.

Das war es dann auch wieder für diesen Monat :) Einen schönen, lesefreundlichen Februar 2016.
Meine Liste wird wohl weniger Lesereich ausfallen, da meine Prüfungen bald beginnen und ich viel lernen muss. Da bleiben dann nur eine Stunde am Tag oder so.


Lg Jeanne Dawn

Kommentare

Beliebte Posts