SIE will nur ein Abenteuer. ER sucht die große Liebe. | Rezension


Ich danke dem Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Copyright beim Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag.



Buch: Every Kiss - Herz zu verlieren
Autorin: Christina Lee
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 3 Seiten
Form des Buches: Taschenbuch
Preis: 8,99 €

Klappentext
SIE will nur ein Abenteuer. ER sucht die große Liebe.

Die zwanzigjährige Studentin Avery Michaels will mit Dates und festen Beziehungen nichts zu tun haben. Niemals wird sie – wie ihre Mutter – ihr Glück von einem Mann abhängig machen. Als sie auf einer Party den super heißen Tattoo-Künstler Bennett kennenlernt, will sie ihn – für eine Nacht. Doch Bennett lässt sie abblitzen. Er ist auf der Suche nach der großen Liebe, und er will mehr als nur ein Abenteuer für Avery sein. Als die beiden sich wider Erwarten immer näherkommen, erkennt Avery: Sie muss Bennett gehen lassen – oder ihm endlich ihr Herz öffnen.

Cover
Ich würde zwar jetzt mit dem Cover nicht unbedingt auf den Inhalt schließen, aber in diesen recht dunklen Farben und den beiden Personen auf dem Bild, bekommt man schon einen recht interessanten Blick auf die Geschichte. Neugierig hat es mich auf jeden Fall gemacht.

Meine Meinung
Es ist etwas komplett anderes. Meistens liest man Bücher, wo der Mann die Frau anmacht für einen One-Night-Stand und die Frau einen abblitzen lässt. Hier ist es genau andersherum und das macht dieses Buch so interessant für mich. Man nimmt alle typischen Punkte einer Geschichte und dreht sie herum. Heraus kommt ein Buch, was wirklich toll ist. Es liest sich ganz anders, wenn er einen abblitzen lässt und das gefällt mir. Spannung und Aufregung sind auf jeden Fall gegeben und ich denke nicht, dass man irgendwas verpasst.

Fazit

Ich muss diesem Buch für die außergewöhnliche Geschichte 5/5 Sternen geben und kann es allen empfehlen, die ebenfalls etwas anderes lesen wollen. Nicht die typischen Klischees und Verhaltensweisen. Ich habe mich sehr in dieses Buch verliebt und besonders in Bennett, denn er ist einfach ein unglaublich toller Charakter.

Kommentare

Beliebte Posts