Er will seine Vergangenheit vergessen. Sie zeigt ihm den Weg in eine neue Zukunft | Rezension

Buch: Nothingale Way – Romantische Nächte
Autorin: Samantha Young
Verlag: Ullstein Verlag
Seitenanzahl: Seiten
Form des Buches: Taschenbuch
Preis: 9,99 €

Klappentext
Er will seine Vergangenheit vergessen. Sie zeigt ihm den Weg in eine neue Zukunft.
Logan MacLeod saß zwei Jahre im Gefängnis, weil er seine Schwester beschützen wollte. Jetzt ist er frei, hat einen guten Job und jede Menge Dates, die ihn seine Vergangenheit vergessen lassen. Auch Grace Farquhar weiß ihre neue Freiheit zu schätzen. Seit sie ihrer lieblosen Familie entkommen ist, genießt sie ihr Leben – wäre da nicht ihr neuer Nachbar Logan, dessen ausschweifendes Liebesleben sie jede Nacht um den Schlaf bringt. Mit diesem Aufreißer will Grace nichts zu tun haben, auch wenn er noch so sexy ist. Doch dann nimmt Logans Leben eine dramatische Wendung, und Grace muss sich fragen, ob hinter Logans verführerischer harter Schale nicht doch ein weicher Kern steckt … (Quelle: amazon.de) 

Cover
Das in blau gehaltene Cover passt stilmäßig vielleicht nicht ganz, aber auch andere Teile weichen ein wenig ab. Deswegen ist es nicht weniger schön, wie ich finde. Ich mag dieses Cover, genauso wie die anderen aus der Reihe. Es ist genauso romantisch und intensiv, wie andere, wo man mehr erkennen kann. Es tut der Geschichte keine Abbruch und es ist ein würdiger Abschluss der Reihe.

Meine Meinung
Dieses Buch hat mich umgehauen. Es hat mich einfach fertig gemacht. Ich dachte zuerst, dass ist eine explosive Mischung, die die Beiden abgeben. Da würde nie etwas zwischen ihnen werden, wenn dies so weitergeht. Sie stellen diesen typischen Nachbarschaftsstreit dar, dem jeder sehr unangenehm ist. Aber als plötzlich eine „dramatische Wendung“ (aus dem Klappentext entnommen :P ) eintritt, springt Grace sofort an seine Seite und unterstützt ihn. Ich hätte mit dieser Wendung nicht gerechnet, da sie sich zuvor absolut nicht ausstehen konnten, zeigt mir aber den weichen Kern, den sie hat und auch Logan scheint froh zu sein, dass sie ihm helfen möchte. Gemeinsam versuchen sie, sich mit dieser Situation anzufreunden und kommen sich dabei auch immer näher. Aber auch hier geht es natürlich nicht ohne Drama und davon gibt es sicherlich reichlich.
Ich liebe dieses Buch schon allein deswegen, weil es von einer auf die andere Sekunde eine komplette Wendung in der Geschichte gab, sowie auch deren Verhalten eine andere Richtung genommen hat und sie sich gemeinsam diesem „Problem“ stellen. Mir hat es sehr gefallen, diesen Weg mit ihnen zu gehen.

Fazit

Ich gebe diesem Buch auf jeden Fall 5/5 Sternen, weil ich es geliebt habe, ihre Geschichte zu verfolgen. Logan, der sich ein neues Leben aufbauen muss und Grace, die sich von ihrer Familie gelöst hat. Mir gefällt die Geschichte und auch die Wendungen, die Samantha Young eingebaut hat. Besonders das wir auch seine Geschichte erfahren, wo wir im vorherigen Band erfahren, welches Opfer er gebracht hat. Für mich eine absolute Empfehlung.

Kommentare

Beliebte Posts