Kaufverbot wird überbewertet | Lesemonat Juli 2016

Haay :)

Schon wieder ein Monat vorbei und mir kam es so vor, als wäre er einfach vor uns weggelaufen. Nun haben wir schon den 1. August und damit ist es wieder Zeit für den Lesemonat. Mein selbst aufgelegtes Kaufverbot hat natürlich dazu geführt, dass dieser Monat besonders aus Rereads besteht und damit recht uninteressant ist. Daher liste ich die Rereads auf und schreibe nur zu den „Neuzugängen“ und „Ausleihen“ etwas mehr.

Zum Anfang des Monats war ich eigentlich überzeugt die Edinburgh Love story Reihe zu rereaden. Habe aber dabei mit London Road – Geheime Leidenschaft | Samantha Young begonnen. Das war es dann aber auch wieder mit der Reihe, denn ich konnte mich nicht mehr losreißen von dem Gedanken endlich einer meiner Liebsten Reihen zu lesen.

Habt ihr noch nichts von Deborah Harkness gehört? Von ihrer Reihe mit Diana und Matthew? Eine Liebesgeschichte zwischen Hexe und Vampir? Verbotene Liebe, aber doch schicksalshaft. Sollte euch das schon neugierig gemacht haben, dann solltet ihr unbedingt Die Seelen der Nacht, Wo die Nacht beginnt und Das Buch der Nacht lesen. Wer eine Zusammenfassung von Band 1 lesen möchte, dann schaut mal hier vorbei. Da habe ich schon mal meine Meinung kundgetan. Band 2 und 3 werden auch noch in den nächsten Wochen folgen. Aber eine absolute Leseempfehlung.
(Band 1 und Band 2 waren Rereads, aber Band 3 habe ich zum ersten Mal gelesen, denn ich habe es mir in der Bücherei ausgeliehen, aber es ist am 18.Juli als Taschenbuch erschienen).

Danach habe ich mich einen Reread verschrieben. Ich habe es zwar noch nicht auf meinem Blog erwähnt, aber es ist eine interessante und spannende Reihe, die inzwischen aus über 20 Bändern besteht und ich habe jedes Band verschlungen. Habe ich mal nichts zu lesen, greife ich immer wieder gerne auf diese Reihe zurück. Diesmal habe ich mich für Rendezvous mit einem Vampir | Lynsay Sands entschieden. Schaut euch die Reihe gerne an.

Danach habe ich mich mal an ein Hörbuchspiel gewagt und es hat mir gefallen. Chroniken der Unterwelt – City of Bones. Aber meine Meinung dazu könnt ihr auch hier nachlesen.

Rockkiss – Ich will alles von dir | Nalini Singh und Royal Dream | Geneva Lee haben mich jetzt nicht vom Hocker geworfen, aber trotzdem gut geschriebene Bücher. Nalini Singhs Bücher sind immer wieder eine Freude und auch Geneva Lee hat mit ihrer Royal Reihe etwas geschafft, worauf manche Autoren sicherlich noch hinarbeiten müssen. Man redet über ihre Bücher, was für sie nur zum Vorteil ausgelegt werden kann.

Ich habe mich mal an einem anderes Genre gewagt, wem ich zuvor eher weniger Beachtung geschenkt habe. Mit Der Sommer der Sternschnuppen | Mary Simses habe ich zwar ein Buch entdeckt, was sich vom Klappentext sehr interessant anhört, mir aber charakterlich eher weniger zugesagt hat. Die Geschichte selber war gut, aber die Protagonistin hat mir ehrlicherweise gar nicht gefallen. Aber dazu in meiner Rezension, die bald folgen wird.

Danach habe ich mich wieder Lynsay Sands zugewandt mit den Büchern Der Vampir in meinem Bett und Ein Vampir für alle Sinne. Auch diese sind Rereads, aber Bücher, die ich immer wieder gerne in die Hand nehme.

Am letzten Juli Wochenende habe ich mich zum Lernen verkrochen, aber in Lernpausen werde ich in Royal Love | Geneva Lee und Rockkiss – Ich berausche mich an dir | Nalini Singh lesen. Mal schauen, wie weit ich komme :)

Das war dann auch mein Monat Juli :) Mein Geburtstagsmonat nennt man das auch :P


Lg Jeanne Dawn

Kommentare

Beliebte Posts