Maddox-Reihe (Band 1-3) | Rezension

Haay :),
heute habe ich eine andere Art Rezension für euch. Ich dachte mir, wollt ihr wirklich jedes Mal dasselbe zu hören, wenn ich die ersten drei Bänder der Maddox-Reihe rezensiere? Sicherlich nicht und deswegen möchte ich sie heute in eine Art „Rezension“ zusammenfassen.

Beautiful Disaster: Ehrlich gesagt hat die Geschichte mir an sich sehr gut gefallen. Ich habe die Entwicklung der Beziehung spannend gefunden, dennoch manchmal ziemlich fragwürdig gefunden. Drama hier und da. Einerseits andere Partner suchen, aber doch nicht loskommen. Ich fand es an der einen oder anderen Stelle nicht fair den Personen gegenüber, die zwischen Travis und Abby geraten.
Ich konnte Travis am Anfang nicht leiden, aber das hat sich recht schnell gelegt. Ich konnte vieles nachvollziehen.
Abby hat Ehrgefühl und hält ihre Versprechen. Egal, was es sie kostet. Aber vielleicht ist dies an der einen oder anderen Stelle sehr übertrieben gewesen, weil meiner Meinung nach muss man sich auch selbst „schützen“ und wenn jemand einem nicht gut tut, muss man Konsequenzen ziehen, was Abby nicht immer getan hat.

Walking Disaster: Als ich den diesen Band aus Travis Sicht gelesen habe, habe ich eine ganz andere Sicht der Dinge erhalten. Eigentlich liebe ich diese Bücher, die die Geschichte aus der Sicht der anderen Person erzählt. Aber in diesem Fall ist es nicht dieser Fall. Ich habe Travis wohl im Band 1 falsch eingeschätzt und mag den einen oder anderen Gedanken bzw. Verhalten von ihm gar nicht. Schade eigentlich, wo Band 1 mir vielversprechend herüber kam. Leider hat mich dieses Buch nicht überzeugen können. Zumal ich jetzt skeptisch zu Band 4 und höher bin. Schade eigentlich, wo die Bücher so gehypt sind.

Beautiful Wedding: Ich habe diesen Band vor Band 2 gelesen, als ich mitbekommen habe, dass Band 2 Band 1 aus Sicht von Travis ist. Und ich muss ehrlich sagen, gut dass ich das so herum gemacht habe. Dieser Band ist ein schöner Zusatz zu Band 1 und es gefällt mir echt gut. Es hat jetzt natürlich nicht viel Inhalt, aber es ist ein schöner Einblick in die Hochzeit, wie auch schon der Titel sagt. Mir hat es gefallen.

Das war es dann auch schon, von diesem kurzen Einblick in meine Meinung über diese drei Bücher. Wer einen richtigen Eindruck von den Büchern kriegen möchte, muss natürlich selber die Bücher lesen, denn ich kann hier natürlich nicht zu viel verraten. Also viel Spaß beim Lesen :)


Lg Jeanne Dawn

Kommentare

Beliebte Posts