Freitag, 9. September 2016

Die Vergangenheit prallt auf die Zukunft | Ich zeige euch eine Welt der Fantasy #2

Hier könnten Spoiler aus Band 1 der Reihe erwähnt werden. Also wer die Reihe noch nicht gelesen hat und es noch tun möchte, sollte vielleicht zuvor Band 1 gelesen haben, bevor er mit mir diese Reise angeht. (Ist aber natürlich jedem selbst überlassen!)

Haay :),

heute möchte ich euch wieder in eine entfernte Welt entführen. Am Ende erfahrt ihr genau, um welches Buch es sich handelt, aber lasst uns jetzt erst Mal eintauchen in die – Vergangenheit.

Wir befinden uns im Jahr 1590 zusammen mit Matthew und Diana. Wir tauchen in die Vergangenheit von Matthew ein und lernen interessante Menschen kennen. Es ist etwas ganz anderes, als wenn wir in der Gegenwart wären. Matthew ist ein ganz anderer, aber deren Beziehung ist dennoch besitzergreifend und ziemlich intensiv. Auf der Suche nach einer Hexe, die Diana helfen kann, stoßen sie immer wieder auf Probleme und Widrigkeiten, die alles verzögern. So müssen sie zu Matthews Vater, der in der Zukunft nicht mehr lebt. Für Matthew ist das natürlich kein leichter Weg, aber die Zeit dort genießen sie trotzdem sehr.

Im weiteren Verlauf der Geschichte lernen wir nun auch mehrere Hexen kennen, die Diana helfen können. Sie lernt, dass sie keine normale Hexe ist. Sie ist eine Weberin, die dazu bestimmt ist, ihre eigenen Zauber zu weben. Das erklärt natürlich ihre Probleme, die Magie zu kontrollieren. So länger sie in der Vergangenheit bleiben, so länger lernt Diana, aber es bringt immer wieder neue Probleme zum Vorschein, die sie sich vornehmen müssen. Auf diesem Weg treffen sie auch Dianas Vater kennen, der auch in der Zukunft nicht mehr lebt. So wie auch bei Matthew ist es einerseits beängstigend, aber gleichzeitig auch heilend, da sie Sachen erfährt, die sie sonst nicht erfahren hätte.

Im Großen und Ganzen hat diese Reise alle ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt. Manche unverhofft als andere, aber doch ziemlich erfreulich. Während dieser Zeit haben sie aber auch einen Schicksalsschlag einstecken müssen, was sie aber nicht heruntergezogen hat. Sie haben sich vorerst nur entschlossen, diese Entscheidung auf später zu verlegen. Aber kurz bevor sie dem Weg in ihre Gegenwart antreten, treffen sie erneut auf das Schicksal. Was dieses Schicksal ist kann man sicherlich erahnen, mehr verrate ich aber nicht. Das müsst ihr selber herausfinden.

So auch ihre Abenteuer die sie im Jahr 1590 bestehen müssen und ob ihre Suche nach Ashmole 782 erfolgreich war, werdet ihr dann erfahren, wenn ihr das Buch selber liest.

Jetzt habe ich euch genug auf die Folter gespannt und verrate euch nun den Namen, dieses Buches. Band 2 der Matthew und Diana Reihe heißt: Wo die Nacht beginnt | Deborah Harkness.

Sehr zu empfehlen und ein absolutes muss für Deborah Harkness Fans :)

Band 3 wird dann auch in den nächsten Tagen/Wochen folgen :)


Lg Jeanne Dawn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen