Ein schlechter Monat für mich | Lesemonat November 2016

Haay :),
gerade erst den letzten Lesemonat geschrieben, da steht schon der nächste auf der Matte :) Lang ist etwas anderes, aber wollen wir nicht viel Zeit verschwenden.

Ich habe als erstes im November frigid | Jennifer L. Armentrout gelesen und es war ein schönes Buch für Zwischendurch. Leicht und beschwingt zu lesen. Aber recht „oberflächlich“ gehalten. Mehr werdet ihr aber sicherlich in meiner Rezension demnächst zu lesen bekommen.

Danach habe ich dann auch Royal forever | Geneva Lee gelesen und war einerseits gefesselt und andererseits ein wenig enttäuscht. Wie kann deren Probleme so einfach aus dem Weg sein? Mir kam es ein wenig unrealistisch vor, aber nun gut.

Driven – Verbunden | K. Bromberg habe ich leider einmal kurz unterbrechen müssen, habe es aber dann doch schlussendlich gelesen. Ich habe mich zwar über weitere Bände dieser Reihe gefreut, aber ich finde, dass Rylee und Colton keinen weiteren Teil für sich gebraucht hätten. Für mich hat es gereicht, wie es nach Band 3 beendet hat, aber viele werden es sicherlich anders sehen. Ich bin gespannt, wie Band 5, 6 und 7 werden, denn darauf freue ich mich wirklich.

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Schmuckausgabe) | J.K. Rowling und Dirty Secrets | J. Kenner habe ich gleichzeitig gelesen und bin hin und hergerissen, wie ich Dirty Secrets finden soll. Zu Harry Potter selber muss ich glaube ich nichts sagen. Aber zu Dirty Secrets möchte ich sagen: Es wirft viele Fragen auf. Es ist nicht immer durchschaubar und verwirrt mich oft. Gleichzeitig hat mich deren Einstellungen und Verhalten schockiert und andererseits angetrieben, weiterzulesen.

Das war es leider schon mit meinem Lesemonat. Hätte besser sein können. Bin mal gespannt, was mich im Dezember erwartet.


Lg Jeanne Dawn

Kommentare

Beliebte Posts