... weiß Dawn, dass sie ein Problem hat | Rezension

Buch: trust again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: Lyx Verlag
Seitenanzahl: 480 Seiten
Form des Buches: Taschenbuch
Preis: 12,00 €

Klappentext
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt … (Quelle: amazon.de)


Cover
Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, da war ich fasziniert, von dieser Idee, das Bild auf dem Cover in kleinen Ausschnitten zu zeigen, wie durch ausgefranste Stoffbahnen. Das Buch ist in schwarz gehalten, wo die Vorderseite den Hingucker des Bildes und dem Titel hat.

Meine Meinung
Also Mona Kasten legt einen Schreibstil an den Tag, den einen einfach mitreißt. Selbst wenn du nicht deren Meinung bist, liebst du diese Bücher. Aber wir wollen nun über Trust Again reden. Über Spencer und Dawn. Nach außen hin wirkt Dawn stark und mit sich im Reinen. Aber innerlich ist sie das nicht. Verrat und Missbrauch des Vertrauens liegen ihr schwer auf dem Herzen. Spencer dagegen ist der lustige Vogel, der immer lacht und gut drauf ist. Aber auch er ist angeschlagen. Seine Familiengeheimnisse behält er stets für sich und versteckt sie hinter seiner Guten Laune.
Beide halten sich gegenseitig gleichzeitig auf Abstand und ziehen sich wieder an. Es ist ein hin und her, wo man manchmal nur die Hand vor den Kopf schlagen will und denkt, jetzt kommt doch mal zum Punkt. Aber andererseits gehört das zu ihrer Liebesgeschichte und man fiebert mit. Freut sich, wenn sie einen Schritt in die richtige Richtung machen.
Mir hat die Geschichte sehr gefallen.

Fazit

Ich gebe dem Buch verdient 5/5 Sternen, weil es einfach eine super Geschichte mit super ausgearbeiteten Charakteren bietet. Ich kann das Buch sehr empfehlen, sowie auch Band 1.

Kommentare

Beliebte Posts